Monkey Man Film Clip - Dev Patels Regiedebüt

  • vor 3 Monaten
Monkey Man Film Clip - Dev Patels Regiedebüt

Besetzung: Dev Patel, Sharlto Copley, Pitobash, Vipin Sharma, Sikandar Kher, Sobhita Dhulipala, Ashwini Kalsekar, Adithi Kalkunte, Makarand Deshpande
Regie: Dev Patel
Drehbuch: Dev Patel, Paul Angunawela, John Collee (basierend auf einer Story von Dev Patel)
Produktion: Dev Patel, Jomon Thomas, Jordan Peele, Win Rosenfeld, Ian Cooper, Basil Iwanyk, Erica Lee, Christine Haebler, Anjay Nagpal
Ausführende Produktion: Jonathan Fuhrman, Natalya Pavchinskya, Aaron L. Gilbert, Andria Spring, Alison-Jane Roney, Steven Thibault

Der Oscar®-Nominierte Dev Patel (Lion – Der lange Weg nach Hause, Slumdog Millionär) begeistert in seinem Regiedebüt mit einem atemberaubenden, knallharten Actionthriller. MONKEY MAN erzählt vom epischen Rachefeldzug eines Mannes gegen die skrupellosen und korrupten Mächte, die einst seine Mutter (Adithi Kalkunte, Hotel Mumbai) ermordeten und die Armen und Schwachen noch immer systematisch ausbeuten.

Die Inspiration für MONKEY MAN ist der Mythos von „Hanuman“, einer Gottheit, die Stärke und Mut verkörpert. Patel spielt die Rolle von Kid, einem einfachen jungen Mann, der nach einem Massaker aus seinem Heimatdorf vertrieben wurde und nun als Waise auf den Straßen der fiktiven Stadt Yatana lebt. Seinen Lebensunterhalt verdient sich Kid in einem illegalen Kampfclub: Dort lässt er sich, sein Gesicht hinter einer Gorilla-Maske verborgen, Nacht für Nacht von bekannteren Gegnern in blutigen Duellen zusammenschlagen. Nach Jahren der Geduld und der unterdrückten Wut bietet sich Kid schließlich eine Gelegenheit, die finstere Machtelite der Stadt zu infiltrieren. Also stellt er sich seinem Kindheitstrauma – und begibt sich auf einen brutalen Rachefeldzug, um die Männer zur Strecke zu bringen, die ihm vor langer Zeit alles genommen haben.

MONKEY MAN enthält einige der aufregendsten, schockierendsten und spektakulärsten Kampf- und Verfolgungsszenen, die je in einem Film zu sehen waren. Regie führte Dev Patel nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Paul Angunawela und John Collee (Master & Commander – Bis ans Ende der Welt) verfasst hat. Dem Skript liegt eine Story von Patel zugrunde.